Konjunkturpaket

Von dem großen Konjunkturpaket 2020 soll die Wirtschaft angekurbelt werden. Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge soll beschleunigt werden. Insgesamt 2,5 Milliarden Euro werden vom Bund investiert für den Ausbau moderner und sicherer Ladesäulen-Infrastruktur, die Förderung von Forschung und Entwicklung im Bereich der Elektromobilität und die Batteriezellfertigung. Der Masterplan Ladeinfrastruktur soll zügig umgesetzt werden. Das Bezahlsystem für Ladesäulen soll vereinheitlich werden.

bundesweite Förderung

Förderanträge für öffentlich zugängliche Ladestatonen können bis zum 22.07.2020 im sechsten Förderaufruf gestellt werden. Gefördert werden Ladepunkte, die nicht rund um die Uhr, sondern mindestens 12 Studen werktags öffentlich zugänglich sind.

Die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW) koordiniert und steuert die Fördrrichtlinien Elektromobilität sowie Ladeinfrastruktur (LIS) des BMVI.