Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlagen der gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Schneider GmbH & Co.KG
Steinsfeldle 16
74613 Öhringen

Email: info(at)schneider-bau.de
Telefon: +49 7941 9126 0

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte, Meldung von Datenschutzvorfällen sowie für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für den Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz(at)schneider-bau.de

Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Kontaktformular und Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie uns per Kontaktformular oder E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular bzw. Ihrer E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Im allgemeinen Kontaktformular ist  die Angabe einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer zur Kontaktaufnahme freiwillig, die Angabe Ihres Namens  ist erforderlich. In den Kontaktformularen für Bewerbungen ist abweichend die Angabe Ihrer Telefonnummer für die Kontaktaufnahme erforderlich. Diese Daten geben wir in keinem Fall ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie ggf. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages abzielt. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sie können im Falle von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit Widerspruch einlegen.

Betroffenenrechte

Über unseren Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, um folgende Rechte auszuüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns
  • Widerspruch gegen die Datenübertragbarkeit, falls Sie der Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Löschung / Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie diese zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen es vorsehen. Entfällt der Zweck oder laufen die Fristen ab, werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir beauftragen externe Dienstleistung zur Programmierung, zum Hosting und zur graphischen Gestaltung unserer Karriere-Seite. Wir wählen diese Dienstleister sorgfältig aus v.a. hinsichtlich der Erfüllung des Datenschutzes und des sorgsamen Umgangs mit gespeicherten Daten. Unsere Dienstleister werden zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung gesetzlichen Vorgaben verpflichtet. In diesem Rahmen wählen wir datenminimierend aus, ob und in welchem Umfang Daten oder Datenauswertungen weitergegeben werden.

Wir behalten es uns vor, personenbezogene Daten auch an Empfänger mit Sitz außerhalb des EWR (sog. Drittstaaten) weiter zu geben. In diesem Fall stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (vgl. Angemessenheitsentscheidung der EU Kommission für das jeweilige Land, Vereinbarung sog. EU Standardvertragsklauseln der EU mit dem Empfänger) oder Ihre Einwilligung in die Weitergabe vorliegt.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, also beispielsweise Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen, die Ausdruck der Identität einer Person sind.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur dann, wenn hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gegeben ist oder Sie uns diesbezüglich, z. B. im Rahmen einer Registrierung, Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wir verarbeiten über unsere Karriere-Seite z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet, um folgende Zwecke zu erfüllen:

  • Bewerbung auf Stellenangebote unseres Job-Portals
  • Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründe
  • Marktforschung und Reichweitenmessung in gesetzlich zulässigem Umfang
  • Wahrung und Verteidigung unserer Rechte

Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt. Diese Informationen werden in "Log-Dateien" gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und aus Gründen der Sicherheit (z.B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für einen kurzen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht. Im Fall einer Ermittlung können Log-Dateien von der Löschung ausgenommen werden und bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls als Beweismittel aufbewahrt werden und an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Folgende Informationen werden in den Log-Dateien gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wird;
  • Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;
  • übertragene Datenmenge;
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);
  • http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“).

Verwendung von Matomo

Diese Website benutzt Matomo (ehemals Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies infolge der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Beachten Sie daher bitte die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.

Stand: 24.04.2020

Schneider GmbH & Co. KG
74613 Öhringen
Steinsfeldle 16
Fon. 07941 9126 -0, Fax: -89