Talheim

Knotenpunkt Waldkreuzung

PLZ
74388
Bausumme
1.400.000 EUR
Zeitraum
06/2019 - 09/2019
Leistungen
Straßensanierung
  • Neubau des Kreisverkehrsplatzes an der Kreuzung der Landesstraße L 1100 und der Kreisstraße K 2155
  • Neubau von Bushaltestellen inkl. Blindenleitsystem, geteilter Querung und Gehweg bis zum Abzweig Hohrainhof
  • Deckensanierung der L 1100 in Fahrtrichtung Flein ( ca. 300 m vom Kreuzungsbereich), Bauende wird vor Ort mit dem AG festgelegt
  • Neubau von Regenwassersammelkanälen und –schächten

Der geplante Kreisverkehrsplatz am Knotenpunkt der L 1100 / K 2155 soll die Leistungsfähigkeit erhöhen bzw. weiterhin gewährleisten und das Gefahrenpotential beim Abbiegen reduzieren. Die Maßnahme umfasst den Neubau eines Kreisverkehrsplatzes der Waldkreuzung in der Nähe der Gemeinden Talheim, Flein, Ilsfeld und Untergruppenbach mit einem Durchmesser von 40 m. Die L 1100 verläuft im Bereich der Waldkreuzung von Flein in Richtung Ilsfeld und kreuzt östlich von Talheim die K 2155, die von Talheim in Richtung Untergruppenbach führt.
 

Rückblick