Azubi wird Buchhalter

Nur das theoretische Lernen ohne Praxisbezug war nicht die Lieblingsbeschäftigung von Sead Halilovic. In der elften Klasse entschied er sich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Tief- und Straßenbaufirma Schneider in Öhringen. Er lernte die Kollegen kennen und arbeitete sich in die verschiedensten Themen ein: Personal, Einkauf, Bauabrechnung und Buchhaltung, Qualitätsmanagement oder Arbeitssicherheit lernte er in der Praxis kennen.

Durch seinen Vater, der als LKW-Fahrer im Baugewerbe tätig war, wurden ihm technische Zusammenhänge nahegebracht. Seine Faszination zog ihn zum Themenfeld Informationstechnologie. Er arbeitete sich in die Software Umgebung der Unternehmensstruktur ein und verantwortete zunehmend eigene Projekte. Im Themenfeld Wissensmanagement führte er mehrere Schulungen zur Förderung der Nutzung unserer bestehender Systeme durch. 

Einführung Dokumenten Management System

Einführung Dokumenten Management System

Erste Führungsverantwortung übte er bei der Einführung des Dokumenten-Management-Systems. Dabei wurde unter der Führung der IT ein System eingeführt, das den digitalen, papierlosen Workflow innerhalb der unterschiedlichen Abteilungen ermöglicht. In verschiedenen Workshops erarbeiteten die Abteilungen gemeinsam ein funktionsfähiges System. Die Steuerungsgruppe setzte sich aus fünf Personen zusammen. Sead Halilovic war zuständig für die Programmierung neuer Filter, die der papierlosen Eingangsrechnungs-Workflow benötigte.

Sead Halilovic ist in den mit der Organisationsentiwcklung beschäftigten Arbeitskreisen Kunde, Wissen und Azubi aktiv.

Ausbildungszertifikat DUALIS

Ausbildungszertifikat DUALIS

Sead Halilovic führte eigenverantwortlich die DUALIS Zertifzierung (IHK Heilbronn-Franken) sowie die Auszeichnung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein. Dabei entwickelte er die Präsentationen, bestritt die externen Audits und entwickelte sich zum Auditor weiter. Er ist für die IHK als DUALIS Auditor im Einsatz und lernt dabei neue Perspektiven für die Ausbildung der Wegbereiter kennen.

Er ist Ausbildungsmentor und unterstützt die jährliche Winterschulung für alle Auszubildenden.

Als Ausbilder ist er für die kaufmännischen Berufe an allen drei Standorten verantwortlich.

Als aufgrund der Berentung der bisherigen Buchhalterin die Nachfolge des Standortbuchhalters in Heilbronn vakant wurde, nutzte Sead Halilovic die Chance des Generationswechsels. Er wechselte den Standort und führt nun eigenverantwortlich diesen Aufgabenbereich. Der Heilbronner Standortleiter unterstützte diesen mutigen Schritt und ist bis heute begeistert über die ruhige Beständigkeit, die in der Buchhaltung eingekehrt ist.

Kritische Punkte im Buchhalterleben sind die externen Prüfungen. Am Jahresende kommt der Wirtschaftsprüfer und zertifiziert die ordnungsgemäße Buchhaltung. Auch das Finanzamt schickt Beamte, die die korrekte Abbildung des Geschäftsflusses und die Behandlung der unterschiedlichen Steuerabgaben nachvollzieht. Dabei werden zunehmend Algorithmen eingesetzt, die Unstimmigkeiten aufdecken. Der Buchhalter ist immer mitten drin im Zahlenfluss und den unterschiedlichen Bedarfen der internen und externen Interessenspartner.

Neben dieser wichtigen Rolle ist er in der Entwicklung der Wegbereiter Akademie engagiert und setzt eigenverantwortlich die Vermittlung des Grundwissens IT um. Er ist Wissensträger (key user) als Ausbildungsmentor, Dokumentenmanagement sowie für die Anwendungsprogramme der Buchhaltung und der  Telefonanlage.

Die Laufkarte ist der Garant für unsere Ausbildungsqualität.

Die Laufkarte ist der Garant für unsere Ausbildungsqualität.

Sead Halilovic Buchhalter | Industriekaufmann , Schneider Bau Heilbronn

Werkeln für Kids von 6 - 16 Jahren

Bauschule & Baushuttle 4.0

Bauschule

Lesen Sie von den Wegen unserer Wegbereiter.

Karriere-Geschichten

Mehr erfahren

Jetzt bewerben!

Werde Teil unseres Teams.

Zur Online - Bewerbung