Mädels im Baustelleneinsatz

Mädels im Baustelleneinsatz

Mit roten Backen und strahlenden Augen kamen 4 Mädels von ihrem Baustelleneinsatz am Girl's Day zurück. Sehr gerne geben wir das Lob weiter: "Die Betreuer waren so cool und nett!" Danke an alle, die diesen Tag zu einem Erlebnis gemacht haben.

Baustoffprüferin als Wunschberuf?

Welchen Baustoff treffen wir an der Baustelle an? Was können wir mit dem anstehenden Material im optimalen Einbauzustand für Qualitäten erreichen? Welche Festigkeit und welchen Wasergehalt streben wir an.

Dieser Abgleich ist notwendig. Auf den Baustellen werden kontinuierlich Eigen- und Fremüberwachungen durchgeführt. Für diesen Ausbildungsberuf brauche ich einen pragmatischen Blick, einen gesunden Menschenverstand und ein enormes Fachwissen.

Vermessung als Zukunft?

Wer macht gerne Mathe? Das überzeugte "JA - ICH" war der Einstieg zum halbtätigen Besuch in der Vermessungsabteilung. Viele Daten werden dort bearbeitet, die auf den Baustellen erhoben werden. Die Vermessung ist die Brücke, damit wir mit einer Genauigkeit von +/- 1 cm bauen können.

Wir bewegen große Massen

Die Maschinen unterstützen das Baustellenteam - ein versierter Baggerfahrer kann seinen Kollegen vieles abnehmen. Die Feinmotorik in der Bagger- oder Radladersteuerung erkundeten drei Mädels auf den Baustellen Hungerfeldstraße Öhringen, Karl-Huber-Straße Öhringen und Asphaltarbeiten in Stein am Kocher.