Projekt "Baukasten" 2019 - Schule am Wört in Tauberbischofsheim

Auch in diesem Jahr nahm die Fa. Konrad Bau an der Lernwerkstatt Bau- Hand - Werk der Handwerkskammer Heilbronn-Franken teil. Zum zweiten Mal startete die Fa. Konrad Bau in Kooperation mit 12 Schülerinnen und Schülern sowie deren beiden Lehrer in das diesjährige Projekt „Bau einer Sitzecke“ an dem Schulzentrum am Wörth in Tauberbischofsheim. Am 19.07.2019 fand das Projekt seinen krönende Abschluss, das Projekt war in die Tat umgesetzt worden und für Alle sichtbar. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler präsentierten ihr Projekt stolz der Öffentlichkeit.
Ein großes Lob an alle Beteiligte, vor allem an die beiden Mitarbeiter der Fa. Konrad Bau Waldemar Eswein und Rene Walter, die den Schülerinnen und Schülern den Spaß und die Freude am Bau – Handwerk übermitteln konnten. Den jungen Leuten selbst danken wir für ihren hohen Einsatz und Begeisterung an der Umsetzung des Projekts.

 

Die Lernwerkstatt findet über ein Schuljahr an drei Standorten statt – dem Technikraum der allgemeinbildenden Schule, in der Werkstatt der gewerblichen Schule für Bautechnik und auf den Baustellen der Baufirmen. Die Lernwerkstatt Bau-Hand-Werk ermöglicht Schülern über den Weg der Architektur vertiefte Einblicke in das Bauhandwerk und die dazugehörigen Berufe zu erlangen.
Ziel des Projekts ist es, die Attraktivität der Bauberufe aufzuzeigen, wieder mehr Schüler für das Handwerk zu begeistern und für eine Ausbildung zu gewinnen. Das funktioniert am besten und nachhaltigsten über persönliche Erfahrungen im Handwerk.

20.07.2019: Fränkische Nachrichten

der Bericht über das Projekt der HWK und dem Schulzentrum am Wört können Sie hier lesen.

15.-17.7.2019 Praxis im Schulhof

10.04.2019: Kurzbesuch Bauhof und Baustelle

An zwei Tagen kamen die 13 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler für einen Kurzbesuch zu uns in den Bauhof und auf die Baustelle und bekamen einenEinblick in unsere Arbeit. Hierbei holten sie sich Ideen und Anregungen für die anstehende Projektwoche im Sommer, in der eine kleine Baumaßnahme auf dem Schulgelände umgesetzt wird. Bei der Jurysitzung stellten die Schüler/innen ihre Projekte und Modelle vor, die im Zuge des Technikunterrichts erarbeitet wurden.

 

 

Der Jury fiel es schwer einen Gewinner zu küren, deshalb entsteht dieses Jahr ein Gemeinschaftsprojekt.Aus den drei präsentierten Ideen werden verschiedene Elemente kombiniert.

Wir sind jetzt schon gespannt was im Juli auf dem Schulgelände entsteht!

16.07.2018: Projekt Baukasten 2018

Hier lesen Sie von dem Projekt 2018.