Wertheim

Ärztehaus

In Wertheim entsteht ein Facharztzentrum in Innenstadtnähe. Das Projekt mit 3.000 m² Nutzfläche wird im November 2016 eingeweiht werden. Die Firma Behringer Bau beauftragte uns für das attraktive Gebäude Asphaltarbeiten auszuführen. Die im Untergeschoss befindliche Tiefgarage soll aus wasserrechtlichen Gründen mit einer wasserdichten Oberfläche ausgeführt werden. In den beengten Verhältnissen brachte die Asphalttruppe von Konrad Bau mehrere Asphaltschichten ein. Jeweils 900 m² AC32T und AC 8D wurden auf eine 10-15 cm starke Frostschutzschicht eingebaut. Die Randbegrenzung mittels eines einzeiligen Betonstreifens und einer 50m langen Entwässerungsrinne garantieren optimale Parkmöglichkeiten. Da die Raumhöhe gering ist, wurde der Gehwegfertiger mit dem Radlader beschickt.

Wertheim | Bauleiter: Manfred Himmel| Polier: Herr Glock 

Arbeiten mit geringer Raumhöhe

Asphalt in Tiefgarage

Arbeiten mit geringer Raumhöhe

Unter dem Ärztehaus entstehen Parkflächen für die Besucher und Beschäftigten. Für die Asphaltkolonne sind die Stützen mitten in der Fläche, die Einlaufrinne und die Randbereiche eine Herausforderung.

Sie sind super, was heute nicht so oft passiert.

Sie sind super, was heute nicht so oft passiert.

Heinz Dostmann Investor