Bad Friedrichshall-Kochendorf

Salzwerke AG, Neubau Kleingebindehalle

Das projektierte Bauvorhaben befindet sich im nordwestlichen, unbebauten Bereich des Salzwerkes in Bad Friedrichshall-Kochendorf. Die Baumaßnahme erstreckt sich über eine Gesamtfläche von insgesamt 25000 m².  Auf dieser Fläche entstehen Freilager, Palettenstellplätze, eine Lagerhalle und eine ökologische Ausgleichsfläche.

Wir wurden für den 2. Bauabschnitt "Los 2" beauftragt, unter Begleitung eines ökologischen Fachkundigen den Humus abzutragen und im Baufeldrand wieder anzudecken. Die Rohplanie im Baufeld wird durch Bodenabtrag und Wiedereinbau hergestellt. Für die Oberflächenentwässerung der Freifläche werden Schlitzrinnen und ein versickerungsfähiger Pflasterbelag verlegt. Die Entwässerung wird in einem Sammelschacht zusammengeführt und zu einem späteren Zeitpunkt in den nahegelegenen Kocher abgeleitet. Die spätere Zufahrt auf dieses Areal erfolgt durch einen asphaltierten Hauptfahrweg.

Bauleiter: Matthias Pauly | Teamleiter: Sven Müller