Öhringen

Sanierung Hungerfeldstraße / Münzstraße

PLZ
74613
Bausumme
1.700.000 EUR
Zeitraum
04/2018 - 04/2019
Leistungen
Straßensanierung

Die Stadt Öhringen beabsichtigt im südlichen Stadtteil von Öhringen Teilbereiche der Hungerfeldstraße und der Münzstraße zu sanieren bzw. zu erneuern. Hierzu wird das gesamte Baufeld in vier Bauabschnitte unterteilt und nacheinander die gesamte Kanalisation, das Trinkwassernetz, die Straße samt Gehwege sowie Einrichtungen der Straßenbeleuchtung und Medienrohre erneuert bzw. erstmals hergestellt. Die Umsetzung der Baumaßnahme erfolgt in konventioneller Bauweise am offenen Graben. Die Erneuerung und Aufdimensionierung der Kanalisation erfolgt nur zum Teil auf bestehender Kanaltrasse, es kommen Steinzeugrohre bis DN 400 und Stahlbetonrohre bis DN 900 zum Einsatz. Für die gesicherte Versorgung mit frischem Trinkwasser und Löschwasser wird das neue Wasserleitungsnetz aus duktilen Gussrohren DN 100 und PEX-Anschlussleitungen nach dem Württemberger System hergestellt. Der Straßenbau inkl. beidseitiger Gehwege erfolgt im Vollausbau.