Öhringen, Liebigstraße

Erschließung Industriegebiet

Erschließung Gewerbegebiet direkt neben der Autobahn. In einem abschüssigen Gelände sollte der B-Plan ausgenutzt werden. Um die mögliche Bebauungsplanung auszunutzen wurde eine Auffüllung bis zu 6m umgesetzt. Eine ebene Gewerbefläche ermöglicht eine wirtschaftliche spätere Nutzung.

Bauleiter: Markus Kircher | Ausführung 2018-2021

Gelände Modellierung

bewehrte Erde

Gelände Modellierung

Eine möglichst naturnahe Geländekante wird am Grundstück Liebigstraße entstehen. Dafür wird ein Geotextil in Verbindung mit Stahlkörben an der Böschung eingebaut.

Die Berechnung des Geologen ergab die Parameter für die Ausführung des technischen Erdbauwerks. Die Gründung der späteren Halle, die Belastungsfähigkeit der Verkehrsflächen und Lagerflächen werden durch die Konstruktion definiert.