Schneider Bau Heilbronn

Industrie-Kauffrau

Praxis zum Ausbildungsbeginn

Nathalie Weispfenning erzählt:

Praxis zum Ausbildungsbeginn

Die Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Firma Schneider Bau GmbH & Co.KG ist vielfältig und abwechslungsreich.

Anfängliche Befürchtungen, mit der Arbeit aufgrund mangelnder Vorkenntnisse in der Bau-Branche überfordert zu sein, waren bereits nach wenigen Tagen verflogen.  Schon in den ersten Wochen durfte ich mit den Bauleitern auf die Baustelle, wodurch ich zu den Begriffen, die im Büro fallen, ein Bild bekommen habe. Zu wissen, worauf es beim Aufmessen der Baustelle und dem anschließenden Aufschreiben des dazu gehörigen Aufmaßes ankommt, lernte ich somit auf der Baustelle vom Bauleiter und kann es jetzt in der Abrechnung anwenden.

Bei der Abrechnung kommt es auf jedes Maß an und alles muss so zusammengestellt werden, dass es für den Auftraggeber schlüssig und verständlich ist. Hier ist es besonders spannend, die Anlagen zu gestalten, indem man in Pläne zeichnet, Bilder zusammenstellt, Skizzen anfertigt und mit verschiedenen Farben alles nochmal besonders hervorhebt.

Um die Abläufe von Baubeginn bis zur Bau-Abnahme besser zu verstehen, durfte ich den Bauleiter bei dem Rückbau einer Schotterfläche begleiten. Hierbei erfuhr ich, was es für eine Verantwortung mit sich bringt, Bauleiter einer Baustelle zu sein und wie wichtig die Kommunikation mit dem Auftraggeber ist.
Außerdem begleite ich den Asphaltbauleiter seit Beginn auf diversen Baustellen, sodass ich in diesem Bereich nahezu eigenständig aufmessen und abrechnen darf.

Mir wurde alles ausführlich und verständlich erklärt, wodurch ich schon bald einige Aufgaben selbstständig übernehmen konnte.

In der Berufsschule wird uns dann der theoretische Hintergrund zu den Büroabläufen vermittelt, was dabei hilft beispielsweise die Buchhaltung besser zu verstehen.

Das Klischee des monotonen Büroalltags hat sich für mich in meiner Ausbildung hier bei der Firma Schneider Bau nicht erfüllt. Jede Baustelle ist anders, wodurch man sich jedes Mal auf neue Umstände und Bauleistungen einstellen muss.

Azubis und DHBW Studenten betreuen Tool im digitalen Vertrieb

digitale Projektanfrage

Ein neues Werkzeug wird bei den WEGBEREITER eingeführt. Barrierefrei können die Kunden ihr Projekt anfragen und erhalten ein Angebot innerhalb 72 Stunden. Der Workflow hinter diesem Anfragerechner wird gemeinschaftlich von den kaufmännischen Azubis und den DHBW Studenten verantwortet. In einem Blogplan sind die jeweiligen Ansprechpartner genannt, die die zeitgerechte Bearbeitung gewährleisten. Wir freuen uns auf unsere Erfahrungen.

Projektanfrage