Veygel Öhringen

Neubau Kunden-, Entwicklungs- und Produktionszentrum

Die Firma Veigel baute in Öhringen ein neues Produktionsgebäude für den Umbau von barrierefreien Kraftfahrzeugen. Wir haben wir den Aushub und Erdbau durchgeführt. Dabei wurden 5.500 m³ Boden in dem leicht abfallenden Gelände bewegt.

  • Der Oberboden wurde abgetragen,
  • das Gelände wurde mit vorhandenem Boden nivelliert
  • Grabarbeiten für Fundamente und Leitungen sind erfolgt.

Die Abfuhr von Material wurde vermieden, indem das Höhenniveau der neuen Gebäude so angepasst wurde, dass die Abtragsmengen genau den Auffüllmengen entsprachen.

Bei der Ausbauphase arbeiten viele Gewerke auf engem Raum zusammen. Die Herausforderung ist bspw. die Aussenanlagen unter dem Gerüst herzustellen. Unter der Aufsicht des SiGeKo arbeiten unsere Bauleiter und die Kollegenbetriebe eng zusammen.

  Bauleiter: Manfred Forster | Teamleiter: Karlheinz Steinbach |Ausführung 2015

Kunden Feedback

Familie Swyter

Kunden Feedback

"Von allen Gewerken an diesem Objekt hat der Wegbereiter am besten funktioniert. Sie haben keine ständigen Probleme vorgebracht, sondern zeigten aktiv auch für die Schnittstellen zu den anderen Leistungen Lösungswege auf. Während andere in der Baubesprechung nur bei Ihren Themen mitdenken, haben die Wegbereiter den Blick für das Ganze. Auch bezüglich der Qualität passt die Leistung der Wegbereiter mit dem Bauherrenwunsch zusammen.

Dresden und Öhringen haben eines gemeinsam: Das Blaue Wunder. Dies wirkt bei dem Neubau des Produktionszentrums in Öhringen. Um auch später an Schneider zu denken, wird nun der Aufzug und eine Innenwand in Orange gestaltet."