Öhringen, Marktplatz

Stadtbus barrierefrei

Die neuen Busborde aus Granit werden so abgesenkt, dass alle Fahrgäste künftig barrierefrei ein- und aussteigen können.

Die Wegbereiter verlegen ca. 170 m² Granitpflaster in Größe 9/11 in Segmentbogen als Angleichungen an die bestehende Pflasterfläche am Marktplatz. Elektroleitungen müssen verlegt werden, der neue versenkbare Stromverteilerkasten wird versetzt, damit die Stromversorgung für die Marktstände gewährleistet ist und auch der Festbetrieb auf dem Marktplatz mit Strom versorgt werden kann. 

| Bauleiter: Markus Kottmann | Teamleiter: Rudi Langen

Sehhilfe im Pflaster

taktile Leitsysteme

Sehhilfe im Pflaster

Blindenleitplatten in weiß, sowie Kontraststreifen aus Basaltpflaster werden verlegt. Durch diese Baumaßnahme ist sichergestellt, dass Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung problemlos das öffentliche Verkehrsmittel nutzen können.