Öhringen

Hohenlohe Gymnasium

Der im Bereich der Weygangstraße fünfgeschossige Neubau des Hohenlohe Gymnasiums Öhringen entsteht in dem von Norden nach Süden fallenden Baugelände mitten in Öhringen. Die Fläche wird von weiteren Schulgebäuden begrenzt. Der Baugrund wurde 2018 untersucht. Schneider GmbH & Co KG Öhringen wurde für die Baustellenräumung beauftragt. Behelfsbauten wurden gestellt. Behelfsmäßige Straßen und Wege, sowie Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Verkehrs- und Baustellensicherung wurden ausgeführt.

Die Erdarbeiten für die 7.900 m³ große Baugrube einschließlich der Fundamente, Rohrgraben- und Schachtaushub, sowie Hinterfüllungen wurden beauftragt.

Öhringen | Bauleiter: Michael Beck, Stephan Baumbusch | Teamleiter: Sven Köhler | Januar - April 2021

QM Audit

Unsere Qualität soll auch in Notzeiten ausgezeichnet bleiben.

Bauen heißt transportieren

Bauen heißt transportieren

Der Aushub wurde im Einbahnverkehr durch das umliegende Wohngebiet abgefahren. Damit die Anwohner möglichst wenig Beeinträchtigungen haben, wurde die Strecke regelmäßig mit der Kehrmaschine befahren.