In den Medien 2020

Lang ersehnte Projekte gehen auf Zielgerade

Forchtenberg-Wohlmuthausen

Lang ersehnte Projekte gehen auf Zielgerade

Die Hohenloher Zeitung berichtet in der Ausgabe vom 7.05.2020:

"Im Teilort Wolmuthausen fand vergangene Woche der Spatenstich zum Baugebiet "Halsäcker IV" statt.

Mit genügend Sicherheitsabstand trafen sich die Vertreter der Stadt, des Ingeneiuerbüros und der Baufirma. Bis Spetember dieses Jahres entstehen dort zehn neue Bauplätze. Bürgermeister Michael Foss und Orstvorsteher Dietmar Marmein brachten die erste Erde in Bewegung."

lesen Sie mehr

Baugebiet Sandäcker eröffnet

Veitshöchheim

Baugebiet Sandäcker eröffnet

Am 2.03.2020 berichtet Veitshöchheim NEWS:

Bürgermeister Jürgen Götz durchschnitt symbolisch das Absperrband in der Straße "An den Fichtenäckern" und übergab das 13,9 Hektar große Baugebiet "Sandäcker" (260 Wohneinheiten) der Öffentlichkeit. Bisher sind 20 Genehmigungs-Freistellungs-Bescheinigungen erteilt. Konrad Bau hat für 6,0 Mio Euro ohne Kosten- und Bauzeitüberschreitung die Erschließung durchgeführt. Erstmals wurde mit KFB Baumanagement GmbH eine Erschließung außerhalb des Bauamts und Tiefbaureferats der Gemeinde durchgeführt.

Fenster in die Erdgeschichte

Heilbronn - Frankenbach

Fenster in die Erdgeschichte

Die Heilbronner Stimme berichtet in ihrem Lokalteil in der Ausgabe vom 26.02.2020:

"Frankenbacher Schotter" nennt sich das Naturschutzgebiet der ehemaligen Kies- und Sandgrube Ingelfinger. In 40 km Entfernung wurde 1907 der zur Zeit älteste bekannte Europäer gefunden: Homo heldebergensis. Kein Mensch darf das Geländem mehr betreten. ImDezember 2019 rückte jedoch ein Bagger an, um den "Urzustand" wieder herzustellen.

"Wir ahmen so im Prinzip nur eine große Hochwasserkatastrophe nach." beschreibt Wolf-Dieter Riexinger von der Unteren Naturschutzbehörde in Heilbronn.

Downloads